Ralph Müller-Wagner

offizielle Autorenhomepage

Lesungen und Events

Hier findet Ihr in chronologischer Reihenfolge die von mir abgehaltenen Lesungen und Events.
Ein Klick auf das Symbol führt direkt in die Galerie zu den dazugehörigen Fotos.

Bilder mit dem Lupen-Symbol können durch Anklicken vergrößert werden.

Wählt ein Jahr aus:

26.01.2004: gemeinschaftliche Lesung im Haus des Corps Visighotia

Am 26.1.04 lasen Stephanie Apel, Philipp Bobrowski und ich im Haus des Corps Visighotia in Rostock aus dem Fantasy-Erzählband "Winterwelt" Kurzgeschichten, welches vom kalifornischen Verlagshaus Intrag Publishing publiziert wurde. Veranstalter war der Fantasy-Laden Rostock. 30 begeisterte Zuhörer lauschten gebannt in die Welt der Fantasy hinein. Nach der Veranstaltung gab es anregende Gespräche zwischen Autoren und Zuhörern, bei gepflegter Atmosphäre.

Herzlichen Dank an die Organisatoren und das aufmerksame interessierte Rostocker Publikum.

27.01.04: Lesung im Ostseegymnasium Rostock

Diese Veranstaltung, organisiert durch den Fantasy-Laden Rostock, besuchten gut 30 Literatur- und Fantasy-Freunde. Stephanie Apel, Philipp Bobrowski und ich lasen, passend zur Jahreszeit, unsere Geschichten aus der Anthologie "Winterwelt", die im kalifornischen Verlagshaus Intrag Publishing in Zusammenarbeit mit der Autorin Savah M. Webber / Los Angeles publiziert wurde. Mein ganz persönlicher Dank geht an die Betreiber des Fantasy-Ladens und den Autor Philipp Bobrowski, der mich eingeladen hatte. Dank auch an einen Fan, der extra aus Neuruppin angereist war.

Mein Dank geht vor allem an Dr. Bobrowski für ihre exzellente Laudatio. Es war eine Freude in dieser Stadt Gast zu sein und ich möchte mich bei allen Beteiligten nochmals bedanken, ohne sie namentlich zu nennen.

19.03.04: Lesung im Mystikshop "Dark-Romantik" in Rosenheim, Samerstrasse 13

Schwarze Romantik, dezentes Kerzenlicht und geheimnisvolle Düfte bestimmten diese Veranstaltung, welche von 22 Fantasy-, Gothic- und Literaturfreunden besucht wurde. Die Autoren Simone Walter (Österreich), J.K.Brandon (Österreich), Marc Hill und Ralph Müller-Wagner (beide Deutschland), lasen ihre Geschichten aus der Fantasy-Anthologie "Hexe, Vampir & Magier", die im kalifornischen Verlagshaus Intrag Publishing, in Zusammenarbeit mit der Autorin Savah M. Webber/ Los Angeles, publiziert wurde.
Dank an die Betreiber des Shops Irene und Heiko, die ihre Räumlichkeiten für weitere Lesungen aus unserem Verlagshaus bereithalten. Die unsere Bücher auch in ihrem Internetshop und im Laden selbst anbieten. Dank an die Autoren, für ihren weiten Weg und die Mühe. Dank auch an das sehr interessierte Publikum. Ich wünsche diesem Shop alles Gute und kann ihn für Gothic Friends nur empfehlen.

02. - 04.07.04: Lesung bei der DarksideCon auf der Burg Freusburg

Hier ein paar Impressionen von meiner Lesung auf der mittelalterlichen Burg Freusburg; hier las ich mit ein paar Kollegen in einem unvergleichlichen Ambiente.

31.07. - 01.08.2004: FeenCon

Bei schwülen Temperaturen präsentierten Marion Charlotte Mainka, Marc Hill, Dietmar Preuss und ich unsere Bücher, die wir bei INTRAG Publishing verlegt hatten. Es war für uns eine sehr erfolgreiche Lesung und Präsentation.
Meinen Dank geht auch an die Organisatoren, die zu jedem Zeitpunkt die Veranstaltung im Griff hatten.

22.08.04: Lesung im "Ratskeller" Hartenstein

Hartenstein
Hartenstein

An diesem Tag fand im "Ratskeller" zu Hartenstein in Westsachsen die Lesung aus der Anthologie "Hexe, Vampir und Magier" und anderen Werken statt.
Mein persönlicher Dank geht an den Wirt und Familie Grüttner aus Hartenstein.

06.09.04: Lesung in der St. Barbara-Kirche Stenn

Hier einige Impressionen von meiner Lesung in einer Kirche in Stenn.
Das Publikum bildeten hauptsächlich Kinder aus den umliegenden Schulen und Kindertagesstätten, die vom JBZ eingeladen wurden.

26.09.04: Lesung im Cafe der Burg Stein zu Hartenstein/Westerzgebirge

Im mittelalterlichen Ambiente der Burg Stein las ich bei Kaffe und Kuchen meine Geschichte "Memento mori-die Rache ist mein", aus der Anthologie "Mystisches Mittelalter". Mein Dank geht besonders an den Prinzen von Schönburg-Hartenstein, Frau von Ameln, der Betreiberin des Cafes und dem interessierten Publikum. Darunter der Neigungskurs "Die Bücherwürmer", der 7. Klassen der Mittelschule Hartenstein, unter Leitung von Heike Hutzler.

04.10.04: Lesung in der Kinderbibliothek in Zwickau

Am 04.10.04 durfte ich Gast in der Kibi Zwickau sein und den Schülern einer vierten Klasse der Scheffelbergschule Zwickau aus "Laura Langbein" vorlesen. Die Aufmerksamkeit, Disziplin und Neugierde der Kinder haben mich sehr beeindruckt. Überwätligt war ich von den selbstgebastelten Blumensteckern und den vielen Blumen. Ich möchte mich auf diesem Wege herzlich bei allen Kindern, der Direktorin Frau Buchta und der Kibi-Leiterin Frau Wiesner, bedanken.

05.10.04: Lesung in Stendal

Am 05.10. las ich im Theatercafe in Stendal beim "Frauenfrühstück", dass von der VHS-Leiterin Frau Sannemann veranstaltet wird. Ein unvergessenes Erlebnis. Thema war die Novelle "Wege", aus meinem Erzählband "Die Wege der tausend Erinnerungen", wo sich eine alte Frau und ein junger Autor auf dem Friedhof treffen. Sie erzählt ihm dort aus ihrem dramatischen Leben. Damit traf ich das Publikum, 25 Damen jenseits der fünfzig, mitten ins Herz. Denn es waren auch ihre Erinnerungen. An eine Zeit, die wir nie vergessen dürfen. Den Zweiten Weltkrieg. Nach der Lesung entwickelte sich eine bewegende Diskussion. Dank an Frau Sannemann für die Einladung. Dank an das interessierte Publikum.

05.12.04: Weihnachtslesung bei Wal Mart Germany

Die Weihnachtslesung im "Badehaus" am schönen Chiemsee gestaltete sich für meine geschätzte Autorenkollegin Jana Paradigi aus München und mich als sehr genüsslich, denn Storemanager Hans Maier vom Wal Mart Rosenheim lud uns zur Weihnachtsfeier ein. Ein leckeres Buffet wartete auf uns und 80 begeisterte Mitarbeiter lauschten unseren Geschichten aus der Buchreihe "Schneeflocken, Tannenzweige & Kerzenwachs", die wir bei Intrag Publishing verlegen durften. Die schönen Stunden werden wir nicht vergessen. Vielen Dank an Wal Mart Rosenheim. Storemanager Hans Maier und Marktleiter Wolfgang Seibold.

20.12.04: Lesung in der Volksschule Kössen

Am 20.12.2004 las ich mit meinem Kollegen Marc Hill, bei dem ich mich hier recht herzlich bedanken möchte, aus meinem preisgekrönten Buch "Laura Langbein und die Reise zum Elfenland".
Die Rektorin Maria Astl machte die Fotos, auch bei ihr möchte ich mich auf diesem Wege herzlich bedanken.